Dienstag • 10. Dezember
Vereinigung Evangelischer Freikirchen
28. August 2013

Was die Parteien den Freikirchen zu sagen haben

Berlin (idea) – Vor der Bundestagswahl am 22. September hat die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) Antworten der im Bundestag vertretenen Parteien auf ihre „Wahlprüfsteine“ veröffentlicht. Die VEF, der zehn Mitglieds- und vier Gastkirchen mit insgesamt rund 260.000 Mitgliedern angehören, hatte auf Anregung von SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles einen Katalog mit 24 Fragen an CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und die Partei „Die Linke“ geschickt. Dabei ging es um die Themen Ehe und Familie, Migration, Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung, Frieden, das Verhältnis von Kirche und Staat, den Umgang mit Flüchtlingen und die älter werdende Gesellschaft. Die...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Soziale Medien Du sollst nicht stänkern!
  • Alleinstehende Wie geht „richtig Weihnachten“?
  • Iran Geiseln im eigenen Haus
  • Seelsorge Gesetzentwurf zu Konversionstherapien gefährdet Religionsfreiheit
  • Onlinekommentare „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt“
  • mehr ...
ANZEIGE