Freitag • 22. März
Markus Neitzel
07. Januar 2019

Vierschanzentournee: Die deutsche Stimme des Siegers ist evangelikal

Der evangelikale Christ Markus Neitzel sprang als Übersetzer für den Sieger der Vierschanzentournee, den Japaner Ryoyu Kobayashi (links), ein. Foto: Privat
Der evangelikale Christ Markus Neitzel sprang als Übersetzer für den Sieger der Vierschanzentournee, den Japaner Ryoyu Kobayashi (links), ein. Foto: Privat

Bischofshofen/Wetzlar (idea) – Der Übersetzer des Siegers der Vierschanzentournee, des Japaners Ryoyu Kobayashi (22), ist ein evangelikaler Christ: Markus Neitzel (Rechtenbach bei Wetzlar). Er ist Mitarbeiter des Missionswerks OMF Deutschland (früher ÜMG: Überseeische Missionsgemeinschaft) mit Sitz in Mücke bei Gießen. Er hat zusammen mit seiner Frau Conny von 1987 bis 2000 in Japan als Missionar gearbeitet und in dieser Zeit fünf Gemeinden gegründet – zusammen mit einheimischen Christen. Das bestätigte Neitzel der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Kobayashi hatte alle vier Springen gewonnen – als einer von bisher drei Sportlern. Vor ihm gelang es nur Sven Hannawald (M...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Literatur Der Buchmissionar
  • EKBO-Handreichung Kirche Jesu Christi oder parteipolitische Klippschule?
  • Lyrik Poetry Slam als Ausdrucksform des Glaubens
  • Verantwortung Wenn Angehörige für Sterbende entscheiden müssen
  • ideaSpezial Lesen, hören und sehen
  • mehr ...
ANZEIGE