Sonntag • 16. Dezember
„Lebendige Gemeinde“
26. November 2015

Universität Tübingen verweigert Raum für Gebete

Der Dekan Ralf Albrecht. Foto: PR
Der Dekan Ralf Albrecht. Foto: PR

Stuttgart (idea) – Im Gebäude der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen dürfen keine Andachten stattfinden. Das berichtete der Sprecher der „Lebendigen Gemeinde“, Dekan Ralf Albrecht (Nagold/Nordschwarzwald), bei der Tagung der württembergischen Landessynode am 26. November in Stuttgart. Theologiestudenten hätten die Fakultätsleitung gebeten, einen Raum für Gebetsversammlungen zu bekommen. Dies sei mit der Begründung abgelehnt worden, dass die Universitätsverwaltung grundsätzlich keine Räume für öffentliche religiöse Veranstaltungen zur Verfügung stelle. Auch ähnlichen Bitten von katholischen und muslimischen Studierenden sei nicht entsprochen...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

4 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE