Montag • 17. Dezember
Kampagne zum Buß- und Bettag
14. November 2017

„Um Gottes willen!“

Kassel/Darmstadt (idea) – Mit einer Plakat- und Internetkampagne wollen die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau sowie die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck das öffentliche Interesse am Buß- und Bettag (22. November) wecken. Im Mittelpunkt steht das Stoßgebet „Um Gottes willen!“. Wie dazu der Propst des Sprengels Marburg und Waldeck der kurhessen-waldeckischen Kirche, Helmut Wöllenstein (Marburg), schreibt, kommt dieses Gebet auch Menschen, die nichts von Religion halten, häufig über die Lippen: „Meist dann, wenn etwas Unfassbares passiert ist: ein Anschlag mit vielen Toten oder wenn die eigene Welt aus den Fugen gerät.“ Wöllenstein: „Es ist ein Protest, ei...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE