Montag • 17. Juni
Kritik an Amtsführung
26. November 2018

Steckt das Gospel Forum Stuttgart in einer Leitungskrise?

Der Hauptpastor und Vorstandsvorsitzende des Gospel Forum Stuttgart, Peter Wenz. Foto: Gospel Forum
Der Hauptpastor und Vorstandsvorsitzende des Gospel Forum Stuttgart, Peter Wenz. Foto: Gospel Forum

Stuttgart (idea) – Die größte evangelische Gemeinde in Deutschland, das unabhängige charismatische Gospel Forum Stuttgart, steckt in einer schweren Leitungskrise. Verantwortlich dafür sei der Hauptpastor und Vorstandsvorsitzende, Peter Wenz. Diesen Vorwurf erheben vier ehemalige Vorstandsmitglieder und Pastoren der Gemeinde – Gottfried Seiler, Martin Seiler, Matthias Frank und Thomas Berner. Wie sie in einer „Stellungnahme“ schreiben, fällt Peter Wenz die meisten Entscheidungen allein: „Wir als Vorstand werden bei vielen Entscheidungen nicht mehr gehört.“ Er tue sich mit jeder Art von Kritik sehr schwer.

Wenz nennt sich „Gesalbter des Herrn“

E...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

8 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Reinhardt Schink „Die Vielfalt unserer Gesellschaft soll sich auch in der Allianz widerspiegeln“
  • Kinderrechte Das Erziehungsrecht der Eltern wird ausgehebelt
  • Pro und Kontra Auf die alten Sprachen verzichten?
  • Gebetsfrühstück Gebet als Kraftspender
  • Gerhard Maier Streiflichter eines Altbischofs
  • mehr ...
ANZEIGE