Samstag • 4. Juli
Gutachten
18. März 2019

Schirrmacher kritisiert Islampapier der badischen Landeskirche

Der stellvertretende Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz, Thomas Schirrmacher. Archivfoto: Mission Freedom
Der stellvertretende Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz, Thomas Schirrmacher. Archivfoto: Mission Freedom

Bonn/Karlsruhe (idea) – Der stellvertretende Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz, Thomas Schirrmacher (Bonn), empfiehlt der Evangelischen Landeskirche in Baden eine Neufassung ihres Gesprächspapiers „Christen und Muslime“. Das Papier orientiert sich am Gedanken der christlich-muslimischen Weggemeinschaft. Zum Gottesverständnis heißt es: „Wir verehren als Christen und Muslime den einen Gott, den wir Christen dreieinig bekennen.“ Das Papier soll bis Weihnachten 2019 in allen Kirchenbezirken diskutiert werden, bevor die Landessynode 2020 aufgrund der Rückmeldungen eine Erklärung verabschiedet. Der Theologe und Religionssoziologe Schirrmacher erstellte im Auft...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Kirchenaustritte Das große Schrumpfen
  • Interview Herr Landesbischof Manzke, was hat das Coronavirus zu bedeuten?
  • Urlaub „O Arzgebirg, wie bist du schie“
  • Pro und Kontra Sollten Christen weniger von Sünde reden?
  • Birgit Kelle Was es kostet, Mutter zu sein
  • mehr ...
ANZEIGE