Montag • 26. August
Rengsdorf
10. Februar 2019

Rheinland: Presbyterium lehnt Homo-Ehe ab

Der Erklärung zufolge könnten gleichgeschlechtliche Partnerschaften nicht mit der Ehe gleichgestellt werden. Foto: pixabay.com
Der Erklärung zufolge könnten gleichgeschlechtliche Partnerschaften nicht mit der Ehe gleichgestellt werden. Foto: pixabay.com

Rengsdorf (idea) – Das Presbyterium (Kirchenvorstand) der Evangelischen Kirchengemeinde Rengsdorf (bei Neuwied) hat sich gegen eine Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften mit der Ehe ausgesprochen. Nach einem Bericht der „Rhein-Zeitung“ (Koblenz) veröffentlichte das Gremium im Gemeindebrief die Erklärung „Ehe als gute Stiftung Gottes – Leitgedanken zu Ehe und Homosexualität“ der Deutschen Evangelischen Allianz (Bad Blankenburg). Weiter heiße es in dem Gemeindebrief, das Presbyterium habe „sich diese Erklärung zu eigen gemacht“. Nach dem Text der Allianz sollte die Frage nach der Bewertung von Homosexualität auf der Grundlage der Heiligen Schrift geklä...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

13 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Leid „Der Tumor ist immer noch da“
  • Asien Hongkong: Neuer Samen für die Kirche
  • Biografie Von Schuld, Scheitern und Wiederaufstehen
  • Pro und Kontra Über die Kirchensteuer selbst entscheiden?
  • Verkündigung Wie Bibelübersetzer die Welt verändern
  • mehr ...
ANZEIGE