Sonntag • 20. Oktober
EKHN
09. Oktober 2019

Pietistischer Pfarrer aus Frankfurt geht nach Bad Homburg

Andreas Hannemann wechselt 2020 in die Erlöserkirchengemeinde in Bad Homburg. Foto: Privat
Andreas Hannemann wechselt 2020 in die Erlöserkirchengemeinde in Bad Homburg. Foto: Privat

Frankfurt am Main (idea) – Der Pfarrer der pietistisch geprägten Evangelischen Nord-Ost-Gemeinde in Frankfurt am Main, Andreas Hannemann (51), wechselt zum 1. Februar 2020 in die Erlöserkirchengemeinde in Bad Homburg. Er habe eine entsprechende Anfrage durch die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) angenommen, teilte er seiner Gemeinde mit.

„Die Erlöserkirche gehört mit zu den bedeutendsten Kirchen innerhalb der EKHN“, so Hannemann in einer Erklärung. Die Herausforderung, in den kommenden 16 Jahren seines Berufslebens eine ganz andere Form von Gemeindearbeit kennenlernen und prägen zu können, habe ihn gereizt.

Die Gemeindearbei...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE