Dienstag • 21. November
Homosexueller Theologe
13. September 2017

Pfälzischer Pfarrer will seinen Freund heiraten

Wie der Theologe sagte, hat er aus seinen Heiratsplänen gegenüber dem Presbyterium seiner Gemeinde kein Geheimnis gemacht. Foto: Hochzeitsfotograf/Pixelio
Wie der Theologe sagte, hat er aus seinen Heiratsplänen gegenüber dem Presbyterium seiner Gemeinde kein Geheimnis gemacht. Foto: Hochzeitsfotograf/Pixelio

Waldfischbach-Burgalben (idea) – Der evangelische Pfarrer im südpfälzischen Waldfischbach-Burgalben (bei Pirmasens), David Gippner, will im kommenden Jahr seinen Lebensgefährten in Sachsen-Anhalt staatlich heiraten. Gleichzeitig will sich das Paar von der dortigen Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland in einem Gottesdienst segnen lassen. Das bestätigte der 34-Jährige der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Er habe seinem Freund, einem Steuerfachangestellten, beim Deutschen Evangelischen Kirchentag im Mai in Berlin einen Heiratsantrag gemacht. Seit 2006 seien sie ein Paar. Sie hätten sich beim Studium in Jena kennengelernt und dort schon zusammen gewohnt. Seit 2013 sei er in...

ANZEIGE
9 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Kommentar Ein Anschlag auf die Pressefreiheit
  • Unsterblichkeit Wie das Silicon Valley nach ewigem Leben sucht
  • Ewigkeit Varanasi – eine Stadt lebt vom Tod
  • Faktencheck Was geschieht nach dem Tod mit uns?
  • Pro und Kontra Als Christ verbrennen lassen?
  • mehr ...
ANZEIGE