Samstag • 20. Oktober
Hildesheim
10. August 2018

Pastor in Niedersachsen wegen Betrugs angeklagt

Hannover/Hildesheim (idea) – Die Staatsanwaltschaft Hildesheim hat gegen den ehemaligen Pastor der Evangelischen Gemeinde Eime (Landkreis Hildesheim) Anklage wegen gewerbsmäßigen Betrugs, Untreue und Urkundenfälschung erhoben. Das bestätigte das Landgericht Hildesheim auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. In der Zeit von September 2012 bis Dezember 2016 soll er in 163 Fällen dem Kirchenamt Hildesheim gefälschte Rechnungen vorgelegt haben. Insgesamt soll laut Anklageschrift ein Schaden von rund 52.000 Euro entstanden sein. Knapp 10.000 Euro davon habe er bereits wiedererstattet, so ein Sprecher des Landgerichts. Der Pastor soll 20 der Taten zugegeben, die weiteren ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE