Freitag • 24. Januar
Papst trifft EKD-Delegation
06. Februar 2017

Auf dem Weg zur Einheit voranschreiten

v. l.: Papst Franziskus hat den EKD-Ratsvorsitzenden, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm im Vatikan empfangen. Foto: L'Osservatore Romano
v. l.: Papst Franziskus hat den EKD-Ratsvorsitzenden, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm im Vatikan empfangen. Foto: L'Osservatore Romano

Rom (idea) – Katholiken und Protestanten wollen sich verstärkt um eine Annäherung bemühen. Das war das Ergebnis eines Treffens von Papst Franziskus mit einer EKD-Delegation unter Führung des Ratsvorsitzenden, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), am 6. Februar im Vatikan. An der rund einstündigen Begegnung nahm auch der Vorsitzende der (katholischen) Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx (München), teil. Ein zentrales Thema der rund einstündigen Begegnung war das 500-jährige Reformationsjubiläum 2017. Franziskus nannte es in seiner Ansprache „bedeutsam“, dass sich evangelische und katholische Christen im Jubiläumsjahr vorgenommen hätten, „Chris...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Gemeindeleben „Weltweit wandelt sich die Beteiligung am Gottesdienst dramatisch“
  • Vaterunser Mit Gott kommen wir nicht zu kurz
  • Pro und Kontra Ist Veganismus eine Religion?
  • Krise in Venezuela Gottes bleibende Treue bei 200.000 % Inflation
  • Kommentar Es ist nicht unsere Schuld, aber unser Erbe
  • mehr ...
ANZEIGE