Dienstag • 10. Dezember
Nordrhein-Westfalen
03. Dezember 2019

NRW-Kulturministerin: Kirchliche Büchereien leisten wichtige Arbeit

In Büchereien können Bücher gelesen und ausgeliehen werden. Symbolfoto: pixabay.com
In Büchereien können Bücher gelesen und ausgeliehen werden. Symbolfoto: pixabay.com

Essen/Düsseldorf (idea) – Kirchliche Büchereien leisten einen wichtigen Beitrag zur Versorgung mit Medien und Büchern. Das sagte die nordrhein-westfälische Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (Düsseldorf; parteilos) bei einem Besuch in einer katholischen Gemeindebücherei am 2. Dezember in Essen.

Anlass war die Fortführung eines Förderprojekts für kirchliche öffentliche Bibliotheken. Es war 2018 gestartet und wurde jetzt bis 2021 verlängert. Die Landesregierung stellt dafür insgesamt zwei Millionen Euro zur Verfügung. Die kirchlichen Einrichtungen ermöglichten vielen Menschen, im eigenen Stadtteil Bücher und Medien auszuleihen, ohne weit fahren zu müssen, s...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Soziale Medien Du sollst nicht stänkern!
  • Alleinstehende Wie geht „richtig Weihnachten“?
  • Iran Geiseln im eigenen Haus
  • Seelsorge Gesetzentwurf zu Konversionstherapien gefährdet Religionsfreiheit
  • Onlinekommentare „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt“
  • mehr ...
ANZEIGE