Samstag • 6. Juni
VELKD-Generalsynode
08. November 2019

Meister: Die Spannungen in der evangelischen Kirche nehmen zu

Der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands, der hannoversche Landesbischof Ralf Meister. Foto: Jens Schulze/Bischofskanzlei
Der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands, der hannoversche Landesbischof Ralf Meister. Foto: Jens Schulze/Bischofskanzlei

Dresden (idea) – In der evangelischen Kirche nehmen die Spannungen zwischen verschiedenen Frömmigkeitsprofilen zu. Das sagte der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), der hannoversche Landesbischof Ralf Meister, am 8. November vor Journalisten in Dresden.

In einer Pressekonferenz anlässlich der Generalsynode der VELKD erklärte Meister, er sehe diese Entwicklung mit Sorge. Anlass für die Aussage waren die Spannungen zwischen theologisch konservativen und liberalen Kirchenmitgliedern in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens.

Sie waren zuletzt in der Kontroverse um den sächsischen Landesbischof Carsten Ren...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Glaube Warum verbirgt sich Gott?
  • Kommentar Die Dagobertisierung der EU
  • Ökonomie Die Große Ungewissheit
  • Kommentar Nicht jeder Konvertit hat Anspruch auf Asyl
  • Pro und Kontra Sollte man Gendersternchen verwenden?
  • mehr ...
ANZEIGE