Sonntag • 5. April
„7 Wochen ohne“
17. Februar 2020

Mehrere evangelische Kampagnen laden zu Fastenaktionen ein

Zur Aktion „7 Wochen ohne“ ist ein Fastenkalender erhältlich. Foto: 7-wochen-ohne.de
Zur Aktion „7 Wochen ohne“ ist ein Fastenkalender erhältlich. Foto: 7-wochen-ohne.de

Wetzlar (idea) – Mehrere evangelische Kampagnen laden auch in diesem Jahr wieder zu Fastenaktionen ein. Sie starten am Aschermittwoch (26. Februar) und dauern bis zum Ostersonntag (12. April). Als größte protestantische Kampagne gilt „7 Wochen ohne“ (7-wochen-ohne.de). In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus“. Dazu ist ein Fastenkalender erhältlich. Die Aktion widmet sich nach eigenen Angaben der „ständigen Angst und Sorge, vor allem um die Zukunft“. Sie solle dazu ermutigen, „Zukunftsängste und M...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch „Wir erleben das digitale Priestertum aller Gläubigen“
  • Kommentar Eine Herausforderung für unser Gottvertrauen
  • Pro und Kontra Corona-Pandemie: Eine Strafe Gottes?
  • Bibel Die Sünde: attraktiv und zerstörerisch zugleich
  • Quarantäne Stresstest für Ehepaare
  • mehr ...
ANZEIGE