Donnerstag • 2. Juli
Tobias Bilz
28. Juni 2020

Landesbischof: Als Kirche am Auftrag statt nur an Zahlen orientieren

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Tobias Bilz. Foto: EVLKS
Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Tobias Bilz. Foto: EVLKS

Dresden (idea) – Statt sich nur an Mitgliederzahlen zu orientieren, sollte die Kirche ihren biblischen Auftrag in den Blick nehmen und Christen ihren Glauben fröhlich leben. Diese Ansicht vertrat der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Tobias Bilz (Dresden), bei einem Pressegespräch am 27. Juni in Dresden. Es fand am Rande der konstituierenden Sitzung der Landessynode statt.

Hintergrund waren die neue Statistik zu den Kirchenmitgliederzahlen, der zufolge im vergangenen Jahr fast 543.000 Personen aus den beiden großen Kirchen austraten, etwa 270.000 davon aus einer der Landeskirchen.

Bilz zu den hohen Zahlen: „Das tut weh.“ Aus der s...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Kirchenaustritte Das große Schrumpfen
  • Interview Herr Landesbischof Manzke, was hat das Coronavirus zu bedeuten?
  • Urlaub „O Arzgebirg, wie bist du schie“
  • Pro und Kontra Sollten Christen weniger von Sünde reden?
  • Birgit Kelle Was es kostet, Mutter zu sein
  • mehr ...
ANZEIGE