Donnerstag • 18. Oktober
Kirchliche Sammlung um Bibel und Bekenntnis
03. Juni 2015

Kritik an Bedford-Strohm, weil er die Ehe für Homosexuelle befürwortet

Ansbach (idea) – Kritik an Äußerungen des EKD-Ratsvorsitzenden, Heinrich Bedford-Strohm (München), die Ehe für homosexuelle Partnerschaften zu öffnen, übt die Kirchliche Sammlung um Bibel und Bekenntnis in Bayern. Der bayerische Landesbischof hatte dem „Spiegel“ (Hamburg) gesagt: „Für mich ergibt sich aus zentralen biblischen Geboten der Impuls zu einer Öffnung der Kirche gegenüber gleichgeschlechtlichen Partnerschaften.“ Das Liebesgebot Jesu und seine Goldene Regel („Alles, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch“) seien Grundorientierungen, die zur Überwindung von Diskriminierung jeder Art ermutigten. „Sie wiegen für mich schwerer als...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE