Sonntag • 19. Mai
Theologischer Leiter
15. März 2019

Klaus Göttler wird neuer EC-Bundespfarrer

Der neue theologische Leiter des Jugendverbandes „Entschieden für Christus“, Klaus Göttler. Foto: Privat
Der neue theologische Leiter des Jugendverbandes „Entschieden für Christus“, Klaus Göttler. Foto: Privat

Dobel (idea) – Der pietistisch geprägte Jugendverband „Entschieden für Christus“ (EC/Kassel) hat einen neuen theologischen Leiter (Bundespfarrer): Klaus Göttler (Wuppertal). Der 53-Jährige folgt auf Rudolf Westerheide (Lemgo), der im Oktober offiziell verabschiedet worden war. Die EC-Vertreterversammlung wählte Göttler einstimmig am 15. März in Dobel (Nordschwarzwald). Er wird sein Amt zum 1. Januar 2020 antreten. Göttler ist derzeit stellvertretender Direktor und Dozent an der Evangelistenschule Johanneum, an der er selbst von 1988 bis 1991 Theologie studierte. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf der Begleitung der Absolventen im ersten Dienstjahr. Zuvor war er von ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Friedrich Hänssler Einblick in das Leben des christlichen Verlegers
  • Leiterschaft „Gott will, dass wir wachsen“
  • Erdogan Der Despot vom Bosporus
  • Pro & Kontra Sind evangelikale Werke zu sozial-lastig?
  • Reise Die Insel der Mönche
  • mehr ...
ANZEIGE