Freitag • 13. Dezember
Alt-Bischof Abromeit
23. Oktober 2019

Kirchen vor „Veränderungen von kirchengeschichtlichem Ausmaß“

Der frühere Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, Hans-Jürgen Abromeit. Foto: idea/Wolfgang Köbke
Der frühere Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, Hans-Jürgen Abromeit. Foto: idea/Wolfgang Köbke

Schwäbisch Gmünd (idea) – Die beiden großen Kirchen in Deutschland stehen vor „Veränderungen von kirchengeschichtlichem Ausmaß“. Diese Ansicht äußerte der frühere Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), Hans-Jürgen Abromeit (Greifswald), am 22. Oktober in Schwäbisch Gmünd.

Jahrhundertelang habe die Ansicht vorgeherrscht, die Kirche bestehe vor allem aus Pfarrern, Kantoren und Lehrern, sagte der Theologe auf dem Kongress „30 Jahre Friedliche Revolution – Bilanz eines Wunders“. Für die künftige Kirche ist es ihm zufolge wichtig, dass ihre Mitglieder einen persönlichen Glauben pflegen,...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Die Kunst der Weihnachtspredigt
  • Kommentar Verkehrte Welt
  • Pro und Kontra Jetzt für das EKD-Rettungsschiff spenden?
  • Freikirche Bibeltreu und evangelikal
  • Gemeindeleben Pfarrfrauen – Irgendwie anders
  • mehr ...
ANZEIGE