Dienstag • 22. Mai
Willow-Creek-Leitungskongress
08. Februar 2018

„Kirche muss sich entschieden nach außen wenden“

Der Theologieprofessor Michael Herbst auf dem Willow-Creek-Kongress in Dortmund. Foto: Claudia Börner/Willow Creek
Der Theologieprofessor Michael Herbst auf dem Willow-Creek-Kongress in Dortmund. Foto: Claudia Börner/Willow Creek

Dortmund (idea) – Christliche Gemeinden sind zukunftsfähig, wenn sie sich um die Menschen in ihrem Umfeld kümmern. Diese Meinung vertrat der Theologieprofessor Michael Herbst (Greifswald) auf dem Willow-Creek-Kongress am 8. Februar in Dortmund. „Die Kirche muss sich entschieden nach außen wenden“, sagte Herbst auf einer Pressekonferenz. Gemeinden sollten sich die Frage zu stellen: „Wie können wir den Menschen in unserer Umgebung dienen und unser Umfeld positiv prägen?“ Herbst rief dazu auf, sich in der Gemeindearbeit immer wieder vom Evangelium ermutigen zu lassen. Als Vorbild nannte er die Willow-Creek-Gemeinde in der US-Stadt South Barrington (bei Chicago). Kennzeichnend ...

ANZEIGE
4 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Prediger „Wir ermutigen dazu, sich dem Heiligen Geist zu öffnen“
  • Katholikentag Harmonie mit Schönheitsfehlern
  • Bekehrung Ali, der Unsterbliche
  • Schöpfung Wie Kirchengemeinden die Artenvielfalt erhalten können
  • Pfingsten Himmlische Vernunft für irdische Begeisterung
  • mehr ...
ANZEIGE