Samstag • 17. November
Das Ergebnis der Lehrgespräche
01. März 2018

Katholisch-evangelikaler Dialog: Dokument liegt nun auf Deutsch vor

Rom (idea) – Vertreter der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA) und des Vatikans haben ihre theologischen Lehrgespräche 2017 mit der Veröffentlichung eines gemeinsamen Dokuments beendet. Bislang gab es das Papier nur auf Englisch und Französisch – jetzt liegt das 32-seitige Dokument auch in der offiziellen deutschen Übersetzung vor. Das teilte der Leiter der Delegation der Weltallianz, der frühere Direktor für ökumenische Angelegenheiten der WEA, Prof. Rolf Hille (Heilbronn), der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit. Die 13 Teilnehmer aus zehn Ländern hatten sich seit 2009 jährlich zu Konsultationen getroffen. Sie wurden von dem evangelikalen Dachverband und dem Päpst...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE