Donnerstag • 12. Dezember
Hessen-Nassau
19. Oktober 2019

Zahl der Kirchenaustritte ist 2018 stark gestiegen

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung. Foto: EKHN/Neetz
Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung. Foto: EKHN/Neetz

Darmstadt (idea) – Die Zahl der Austritte aus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ist 2018 stark gestiegen. Das geht aus dem „Jahresbericht 2019“ der Landeskirche hervor. Danach kehrten im vergangenen Jahr 17.700 Mitglieder der Kirche den Rücken.

Das waren 13,3 Prozent mehr als 2017 (15.594). Die Zahl der Kircheneintritte nahm leicht um 16 auf 1.868 zu. Insgesamt verlor die Landeskirche im Jahr 2018 über 32.000 Mitglieder. Ihr gehören nun rund 1,5 Millionen Menschen an. Die Zahl der Kindertaufen ging gegenüber 2017 um 8,2 Prozent auf 10.997 zurück. Die Zahl der Erwachsenentaufen sank um 20 Prozent auf 928.

Staat sollte Kraft des Glaubens ei...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Die Kunst der Weihnachtspredigt
  • Kommentar Verkehrte Welt
  • Pro und Kontra Jetzt für das EKD-Rettungsschiff spenden?
  • Freikirche Bibeltreu und evangelikal
  • Gemeindeleben Pfarrfrauen – Irgendwie anders
  • mehr ...
ANZEIGE