Mittwoch • 21. August
Deutsche Evangelische Allianz
12. Juni 2019

Hartmut Steeb: Es ist ganz wichtig, dass wir den Kurs halten

Der ehemalige Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb. Foto: idea/Wolfgang Köbke
Der ehemalige Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb. Foto: idea/Wolfgang Köbke

Bad Blankenburg (idea) – Mit Dank für die jahrzehntelange Arbeit des alten und guten Wünschen für den neuen Generalsekretär ist die Festveranstaltung zum Stabwechsel an der Spitze der Deutschen Evangelischen Allianz am 12. Juni im thüringischen Bad Blankenburg zu Ende gegangen. Reinhardt Schink (München/54) folgt auf Hartmut Steeb (Stuttgart/65), der das Amt an der Spitze des evangelikalen Dachverbandes 31 Jahre ausgeübt hatte. Wie Steeb zu seinem Nachfolger sagte, ist es „ganz wichtig“, den Kurs zu halten. Es gebe wohl nichts Entscheidenderes als das Festhalten an den Grundlagen des Glaubens, am Vertrauen auf die Heilige Schrift als die Grundlage für die Lehre in den Kirche...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Leid „Der Tumor ist immer noch da“
  • Asien Hongkong: Neuer Samen für die Kirche
  • Biografie Von Schuld, Scheitern und Wiederaufstehen
  • Pro und Kontra Über die Kirchensteuer selbst entscheiden?
  • Verkündigung Wie Bibelübersetzer die Welt verändern
  • mehr ...
ANZEIGE