Montag • 24. Februar
Straßenpredigerkonferenz
07. Oktober 2019

Gottes Wort auf Straßen und Plätzen

Ein Straßenprediger in der Fußgängerzone. Foto: Gerhard Richter
Ein Straßenprediger in der Fußgängerzone. Foto: Gerhard Richter

München (idea) – Etwa 60 christliche Straßenprediger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz trafen sich in München zur dritten europäischen Straßenpredigerkonferenz. Organisator Alan Haufe (Augsburg) ermutigte die Teilnehmer aus evangelikal-freikirchlichen Gemeinden, das Evangelium auf Straßen und Plätzen zu verkündigen.

„Wir wünschen uns, dass die Gemeinden geschlossen hinter dem Auftrag des ,Hingehens‘ stehen und die Evangelisation nicht verstanden wird als Aktionen von Einzelnen, die darauf Lust haben“, sagte Haufe gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Die Teilnehmer hätten auf der Tagung in Vorträgen und Arbeitsgruppen gelernt, wie ein...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Frustrierend gnädiger Gott
  • Kommentar Medikamente im Lotterieverfahren
  • Evangelisation Wie Jugendliche Jesus kennenlernen
  • Christenverfolgung „Ein Turkmene kann kein Christ sein“
  • Pro und Kontra Braucht Predigt große Gefühle?
  • mehr ...
ANZEIGE