Donnerstag • 16. August
Fazit
22. Januar 2018

Für eine Erweckung in Deutschland beten

Deutschlandweit trafen sich Christen, wie hier in Karlsruhe, zum Gebet. Foto: Missionswerk Karlsruhe
Deutschlandweit trafen sich Christen, wie hier in Karlsruhe, zum Gebet. Foto: Missionswerk Karlsruhe

Wetzlar (idea) – Die Gebetswoche der Evangelischen Allianz wird in Deutschland hinsichtlich der Gestaltung und der Teilnehmer immer vielfältiger. Dieses Fazit hat der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb (Stuttgart), zum Abschluss der diesjährigen Veranstaltungen gezogen. Wie er gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte, haben nach Schätzung des evangelikalen Dachverbandes wie im Vorjahr rund 300.000 Christen an etwa 1.000 Orten in Deutschland teilgenommen. Die Gebetswoche vom 14. bis 21. Januar stand unter dem Motto „Als Pilger und Fremde unterwegs“. Steeb zufolge gehen örtlichen Allianzen stärker als früher in die Öffentlichke...

ANZEIGE
28 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Gemeinde Was Menschen wirklich von der Predigt erwarten
  • Kommentar Vom Segen der Freiwilligendienste
  • Glaube Das vierte Gebot: Ruhe am siebten Tag!
  • Pro und Kontra Ist die Jugend zu „ich-zentriert“?
  • Lebensstil Kein Haus, kein Auto, mein Boot
  • mehr ...
ANZEIGE