Mittwoch • 12. Dezember
Renke Brahms
14. November 2018

„Frieden“ ist Schwerpunktthema der EKD-Synode 2019

Der Friedensbeauftragte des Rates der EKD, Renke Brahms. Archivbild: idea/kairospress
Der Friedensbeauftragte des Rates der EKD, Renke Brahms. Archivbild: idea/kairospress

Würzburg (idea) – Die Tagung der EKD-Synode vom 10. bis 14. November 2019 in Dresden wird unter dem Schwerpunktthema „Frieden“ stehen. Als „Key Visual“ (Schlüsselbild) diene eine Taube. Das teilte der Friedensbeauftragte des Rates der EKD, Renke Brahms (Bremen), vor der Synode am 13. November in Würzburg mit. Das Bild einer aus Papier gefalteten Friedenstaube erinnere an das japanische Mädchen Sadako Sasaki (1943–1955). Sie hatte über 1.000 Papierkraniche in der Hoffnung gefaltet, dass ihre Leukämieerkrankung geheilt würde, die sie nach den Atombombenabwürfen der USA 1945 über Hiroshima und Nagasaki erlitten hatte. Sie tat dies aufgrund einer alten japanischen Legende, wonach die Götter einen Wunsch erfüllen, wenn man 1.000 Origami-Kraniche herstellt. Wie Brahms weiter sagte, beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe mit der Frage, wie bei der nächsten Tagung 2019 neben dem Thementag etwa auch bei den Bereichen Gottesdienst, Andachten oder Debattenkultur deutlich werden könne, „dass wir auf dem Weg zu einer Kirche der Gerechtigkeit und des Friedens sind“. Brahms ist leitender Geistlicher (Schriftführer) der Bremischen Evangelischen Kirche. Die Synode ist neben Rat und Kirchenkonferenz eines der drei Leitungsorgane der EKD. Präses des Kirchenparlaments ist die frühere FDP-Politikerin Irmgard Schwaetzer (Berlin). Die EKD ist die Gemeinschaft von 20 lutherischen, reformierten und unierten Landeskirchen, zu denen rund 21,5 Millionen Mitglieder gehören.

ANZEIGE

Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE