Sonntag • 20. September
Pastor Martin Frische
15. September 2020

Evangelische Stadtmission im Südlichen Afrika hat erstmals einen Bischof

Der Bischof der Evangelischen Stadtmission im Südlichen Afrika (ESSA), Martin Frische. Foto: Privat
Der Bischof der Evangelischen Stadtmission im Südlichen Afrika (ESSA), Martin Frische. Foto: Privat

Pretoria (idea) – Die Evangelische Stadtmission im Südlichen Afrika (ESSA) hat zum ersten Mal einen Bischof: Martin Frische (Pretoria). Der 69-Jährige wurde von der Pastorenschaft am 12. September einstimmig gewählt und von der Synode bestätigt. Wegen der Corona-Pandemie und daraus folgenden Reise- und Versammlungseinschränkungen fand die Synode digital statt. Zur ESSA gehören sechs Gemeinden mit 470 Mitgliedern. Frische kam 1974 als Stadtmissionar nach Johannesburg. Ab 1978 leitete er die südafrikanische Geschäftsstelle des Evangeliums-Rundfunks (heute: ERF Medien) und ab 1988 den Radiosender Trans World Radio Südafrika. 2001 kehrte er in die Gemeindearbeit zurück und leitete...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Haben homosexuelle Partnerschaften den Segen Gottes?
  • Bibelstelle Die Blüten der Verbotskultur
  • Pro und Kontra Alle Flüchtlinge aus Moria aufnehmen?
  • Wunderglaube Der heimliche Spaltpilz der Christenheit
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE