Montag • 17. Dezember
Evangelische in der CDU
14. November 2017

Die Kirche muss im Dorf bleiben

Bremen/Bonn (idea) – Die evangelischen Landeskirchen sollten in kleinen Dorfgemeinden mehr Pastoren einsetzen. Das fordert die Landesvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises der CDU in Bremen, die Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann, anlässlich der EKD-Synode in Bonn: „Die Evangelische Kirche vernachlässigt den ländlichen Raum. Immer mehr Pfarrstellen werden nicht mehr besetzt.“ Das führe insbesondere in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg zu „absurden Zuständen“. Bis zu 25 Dörfer müssten von einer Pfarrei bzw. einem Pfarrer versorgt werden: „Dadurch stirbt nach und nach das geistliche Leben auf dem Land.“

Sonntage ohne Gottesdienste sind „verantwor...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE