Mittwoch • 20. Juni
Evangelische in der CDU
14. November 2017

Die Kirche muss im Dorf bleiben

Bremen/Bonn (idea) – Die evangelischen Landeskirchen sollten in kleinen Dorfgemeinden mehr Pastoren einsetzen. Das fordert die Landesvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises der CDU in Bremen, die Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann, anlässlich der EKD-Synode in Bonn: „Die Evangelische Kirche vernachlässigt den ländlichen Raum. Immer mehr Pfarrstellen werden nicht mehr besetzt.“ Das führe insbesondere in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg zu „absurden Zuständen“. Bis zu 25 Dörfer müssten von einer Pfarrei bzw. einem Pfarrer versorgt werden: „Dadurch stirbt nach und nach das geistliche Leben auf dem Land.“

Sonntage ohne Gottesdienste sind „verantwor...

ANZEIGE
2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Ein Deal mit einem Massenmörder?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE