Samstag • 11. Juli
1,75 Millionen Wähler
21. Oktober 2019

Einzigartig: Am 1. Dezember ist Urwahl der Synode in Württemberg

Stuttgart (idea) – 1,75 Millionen Wahlberechtigte, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, können am 1. Dezember über die Zusammensetzung der Landessynode und der Kirchengemeinderäte in der württembergischen Landeskirche abstimmen. Für die Landessynode treten 165 Kandidaten in den 24 Wahlkreisen an. In den Kirchengemeinderäten sind 10.000 Mandate neu zu vergeben. Die Legislaturperiode beträgt sechs Jahre.

Die sogenannte „Urwahl“ der Landessynode stellt eine Besonderheit der etwa zwei Millionen Mitglieder zählenden württembergischen Landeskirche dar. Sie ist die einzige Landeskirche in Deutschland, in der die Mitglieder die Synode direkt wählen können.

In...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Endzeiterwartung „Jesus hat sich noch nie verspätet“
  • Kommentar zur Causa Latzel Der Skandal von Bremen
  • Pro und Kontra Hat die Kirche die Mission vernachlässigt?
  • Engagement Wie politisch darf die Kirche sein?
  • Urlaubsserie Reformation und Erweckung im Südwesten
  • mehr ...
ANZEIGE