Sonntag • 16. Dezember
Prof. Klaus W. Müller
21. April 2015

Ein Wegbereiter der evangelikalen Missionswissenschaft ist 70

Gießen (idea) - Auch im Ruhestand sieht sich einer der Wegbereiter der evangelikalen Missionswissenschaft in Deutschland, Prof. Klaus W. Müller (Biebertal bei Gießen), der Forschung und Lehre verpflichtet. Am 21. April vollendet er das 70. Lebensjahr. „Aber ich habe den Stress aus meiner Arbeit herausgenommen“, sagte Müller der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Er lehrt weiter an der Freien Theologischen Hochschule Gießen und der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel (Schweiz). Daneben arbeitet er im Promotionsprogramm der Evangelisch-Theologischen Fakultät in Löwen (Belgien). Müller absolvierte zunächst das Theologische Seminar der Liebenzeller Mission und ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE