Freitag • 22. März
Duisburg
14. Dezember 2018

Kirchengemeinde erhebt Sekten-Vorwürfe gegen Freikirche

Ein Ziel der evangelischen Freikirche „Wera-Forum“ ist es, die Mitglieder zu einem geistlichen Leben zu motivieren. Screenshot: weraforum.de
Ein Ziel der evangelischen Freikirche „Wera-Forum“ ist es, die Mitglieder zu einem geistlichen Leben zu motivieren. Screenshot: weraforum.de

Duisburg (idea) – Die landeskirchliche Evangelische Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd will nicht mehr mit der evangelischen Freikirche „Wera-Forum“ (Duisburg) in der Evangelischen Allianz Duisburg Süd zusammenarbeiten. Zur Begründung heißt es in einer Pressemitteilung, die freikirchliche Gemeinschaft sei eine „christliche Sekte“. Diese Einschätzung gründe auf Aussagen von über 30 ehemaligen Wera-Mitgliedern, die sich an die Auferstehungsgemeinde gewandt hätten, sagte Pfarrer Rainer Kaspers gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Außerdem lägen schriftliche Dokumente und Tonmitschnitte vor. Daraus gehe hervor, dass in der Wera-Gemeinde „ein System von Z...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

6 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Literatur Der Buchmissionar
  • EKBO-Handreichung Kirche Jesu Christi oder parteipolitische Klippschule?
  • Lyrik Poetry Slam als Ausdrucksform des Glaubens
  • Verantwortung Wenn Angehörige für Sterbende entscheiden müssen
  • ideaSpezial Lesen, hören und sehen
  • mehr ...
ANZEIGE