Montag • 17. Dezember
„Bad Hersfeld liest ein Buch“
10. November 2017

Die Sorgen in den Himmel geschickt

Bad Hersfeld (idea) – Die Bibel steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der vierwöchigen Aktion „Bad Hersfeld liest ein Buch“. Wie die Pröpstin für den Sprengel Hersfeld der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Sabine Kropf-Brandau (Bad Hersfeld), der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte, stößt die Aktion auf großes Interesse. An einem Treffen unter dem Motto „Bibel to go“ (Hier: Die Bibel zum Mitgehen) hätten sich rund 500 Bürger beteiligt. An fünf Stationen in der Stadt – der Stiftsruine, der Hersfelder Zeitung, einer Bankfiliale, einem Blumengeschäft und einem Bestattungsinstitut – waren ausgewählte Bibeltexte vorgelesen worden. Es habe sich gezeigt, ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE