Freitag • 24. Januar
Gemeindeleitungs-Experte
04. Februar 2014

„Die christliche Gemeinde ist kein Freundeskreis“

Wetzlar (idea) – Worauf kommt es bei der Gemeindeleitung an? Dazu äußert sich ein Experte auf diesem Gebiet, Pfarrer Swen Schönheit (Berlin), in einem Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar). Nach seinen Worten geraten Gemeinden am häufigsten in Streit, weil zwei Menschen „miteinander nicht können“. Die Gemeinde sei „eben kein großer Freundeskreis“. Christen hätten sich einander nicht freiwillig ausgesucht, sondern seien von Gott zusammengerufen worden. Schönheit: „Nicht jeder würde mit jedem in den Urlaub fahren wollen. Dass wir uns dennoch vertragen, ehrlich und liebevoll miteinander kommunizieren, muss erst auf dem gemeinsamen Weg gelernt ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Gemeindeleben „Weltweit wandelt sich die Beteiligung am Gottesdienst dramatisch“
  • Vaterunser Mit Gott kommen wir nicht zu kurz
  • Pro und Kontra Ist Veganismus eine Religion?
  • Krise in Venezuela Gottes bleibende Treue bei 200.000 % Inflation
  • Kommentar Es ist nicht unsere Schuld, aber unser Erbe
  • mehr ...
ANZEIGE