Dienstag • 4. August
Ehemaliger Superintendent
09. Dezember 2019

Der „Held von Plauen“: Thomas Küttler 82-jährig gestorben

Der frühere Plauener Superintendent Thomas Küttler. Foto: idea/Pritzkau
Der frühere Plauener Superintendent Thomas Küttler. Foto: idea/Pritzkau

Leipzig (idea) – Er galt als einer der prägenden lutherischen Theologen in den östlichen Bundesländern: Der frühere Plauener Superintendent Thomas Küttler (Leipzig) ist am 4. Dezember im Alter von 82 Jahren gestorben. Das teilte die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens mit.

Küttler gehörte in der DDR zu den Wegbereitern der Friedlichen Revolution 1989. In Plauen, wo er von 1979 bis zum Eintritt in den Ruhestand 2002 als Superintendent tätig war, zählte er zu den maßgeblichen Initiatoren der Friedensgebete und Demonstrationen gegen das DDR-Regime.

Am 7. Oktober 1989 verhinderte der Theologe mit einer Rede vor den rund 15.000 Demonstranten vor dem Rath...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE