Mittwoch • 14. November
Pastor Olaf Latzel
16. Februar 2015

Der Bremer Predigtstreit erhitzt weiter die Gemüter

Der Bremer Pastor Olaf Latzel. Foto: Privat
Der Bremer Pastor Olaf Latzel. Foto: Privat

Bremen/Hilchenbach (idea) – Wohl noch nie hat eine Predigt für solche Aufmerksamkeit in den Medien, aber auch für so massive Proteste gesorgt. Über 110.000 Mal wurde die Ansprache des Bremer Pastors Olaf Latzel bisher aus dem Internet heruntergeladen. Er hatte sich am 18. Januar in der St. Martini-Kirche entschieden gegen Religionsvermischung und das gemeinsame Gebet von Christen und Muslimen gewandt: „Das ist Sünde, und das darf nicht sein. Davon müssen wir uns reinigen.“ Zur Frage, ob Christen mitmachen müssten, wenn Muslime sie einladen „zu ihrem Zuckerfest und all diesem Blödsinn“, sagte Latzel: „Nein, da müssen wir ganz sauber bleiben.“ Er mahnte Christen auch, ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

37 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE