Freitag • 5. Juni
Bremer Pastor Latzel
23. Februar 2020

Das Internet als Missionsinstrument

Der Bremer Pastor Olaf Latzel. Foto: idea/kairospress
Der Bremer Pastor Olaf Latzel. Foto: idea/kairospress

Bremen (idea) – Der Bremer Pastor Olaf Latzel setzt auf das Internet als Missionsinstrument. Es werde von den Kirchen „noch viel zu wenig genutzt“, sagte Latzel der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Dabei sei dessen Erfindung nicht weniger bedeutsam als die Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern durch Johannes Gutenberg (1397–1468) für die Verbreitung der Bibelübersetzung des Reformators Martin Luther (1483-1546).

Zwar freut sich Latzel, dass seine Gottesdienste am Sonntagvormittag in der Evangelischen St.-Martini-Gemeinde mit rund 400 Besuchern gut besucht werden, doch durch das Internet erreiche er noch mehr Menschen. Sein eigener Kanal auf der Videopla...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Glaube Warum verbirgt sich Gott?
  • Kommentar Die Dagobertisierung der EU
  • Ökonomie Die Große Ungewissheit
  • Kommentar Nicht jeder Konvertit hat Anspruch auf Asyl
  • Pro und Kontra Sollte man Gendersternchen verwenden?
  • mehr ...
ANZEIGE