Dienstag • 17. Oktober
„Christustag Lippe“
12. Oktober 2017

Teilnehmerzahl hat sich vervierfacht

Detmold (idea) – Beim „Christustag Lippe“ hat sich die Teilnehmerzahl vervierfacht: 600 Besucher kamen zu der Veranstaltung in Detmold. Am „1. Christustag Lippe“ hatten 2015 noch 150 Besucher teilgenommen. In diesem Jahr stand die Veranstaltung unter dem Motto „Was ist evangelisch?“. In einem Impulsvortrag über den reformatorischen Grundsatz „Allein die Schrift“ rief der Vorsitzende des Bibelbundes, Michael Kotsch (Horn-Bad Meinberg), die Teilnehmer auf, täglich in der Bibel zu lesen. „Wenn wir uns nur wenig mit der Heiligen Schrift beschäftigen, wird unsere Beziehung zu Gott schwächer.“ Das Wort Gottes solle „für Christen die Quelle sein, aus der sie leben“...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Reformation: Wie soll es nach den Jubelfeiern weitergehen?
  • Pro & Kontra Ist es unchristlich, den Familiennachzug auszusetzen?
  • Reformation Es gibt genug Gründe, bewusst und dankbar zu feiern
  • Beziehung Als Christ allein in der Ehe
  • Lebenseinstellung Maxi, hast du „Danke“ gesagt?
  • mehr ...
ANZEIGE