Mittwoch • 14. November
Neue Zentrale
12. Februar 2015

„Christen in der Wirtschaft“ ziehen nach Würzburg

Würzburg (idea) – Der Verband „Christen in der Wirtschaft“ (CiW) hat den Sitz seiner Zentrale von Wuppertal nach Würzburg verlegt. Im Rahmen einer Neuausrichtung habe sich gezeigt, dass der neue Standort für die in ganz Deutschland wirkende überkonfessionelle Organisation ein Raum zur Begegnung und eine neue örtliche Mitte werden könne, erläuterte CiW-Generalsekretär Hans-Martin Stäbler. In der neuen Zentrale wird Verwaltungsleiter Hartmut Herbst mit seinem Team die missionarische Arbeit unter Verantwortungsträgern, Unternehmern und Angestellten in der Wirtschaft in ganz Deutschland unterstützen. Die Einweihung der am 1. Februar bezogenen Räume findet am 20. Juni im Rahm...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE