Montag • 17. Dezember
Landkreis Celle
14. Mai 2018

Bürgerversammlung soll Streit um Nazi-Glocke schlichten

Die Glocke mit dem Symbol der Luftwaffe der Wehrmacht, einem Adler mit Hakenkreuz, sollte ausgetauscht werden. Foto: Rudolf Blümcke
Die Glocke mit dem Symbol der Luftwaffe der Wehrmacht, einem Adler mit Hakenkreuz, sollte ausgetauscht werden. Foto: Rudolf Blümcke

Faßberg (idea) – Eine Bürgerversammlung am 8. Juni soll den Streit um eine Glocke mit nationalsozialistischer Symbolik in Faßberg (Landkreis Celle) schlichten. Das sagte der Pastor der Evangelisch-lutherischen St.-Laurentius-Kirchengemeinde, Rudolf Blümcke, der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Am Buß- und Bettag 2017 hatte der Kirchenvorstand zunächst beschlossen, die Glocke von 1938 wieder in Gebrauch zu nehmen, nachdem die Gemeinde sie zwei Monate nicht läuten ließ. Im Februar 2018 wurde dann ein weiterer Beschluss gefasst: Die Glocke mit dem Symbol der Luftwaffe der Wehrmacht, einem Adler mit Hakenkreuz, sollte ausgetauscht werden. Die Evangelisch-lutherische Landeskirc...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE