Freitag • 14. Dezember
Bischöfin
06. Dezember 2018

Heimat im biblischen Sinne ist gelingende Gemeinschaft

Die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann. Foto: EKM
Die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann. Foto: EKM

Erfurt (idea) – Heimat im biblischen Sinne bedeutet gelingende Gemeinschaft unter Menschen. Das sagte die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann (Magdeburg), beim Adventsempfang der Landeskirche am 5. Dezember in Erfurt. Sie sprach dort zum Thema „Heimat – Renaissance eines Begriffs im 21. Jahrhundert“ vor 140 Besuchern. „Die Bibel ist durchgängig kritisch gegenüber lokalisierbaren Heimatkonzepten und stellt ihnen konträr gegenüber die Hinwendung zu, den Glauben an und das Vertrauen auf Gott“, so Junkermann. In den biblischen Geschichten des Altes und Neuen Testaments gebe es wichtige Aussagen dazu. So zielten beispielsweise bereits...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE