Mittwoch • 19. September
Berlin
27. Februar 2018

Jeder zweite Friedhof wird in Zukunft nicht mehr benötigt

Immer weniger Friedhöfe werden in Zukunft benötigt. Foto: pixabay.com
Immer weniger Friedhöfe werden in Zukunft benötigt. Foto: pixabay.com

Berlin/Greiffenberg (idea) – In Berlin wird langfristig etwa die Hälfte der Friedhofsflächen nicht mehr für Bestattungen benötigt werden. Das sagte die für Friedhofswesen zuständige Referentin innerhalb der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Marion Eckerland (Berlin), auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. „Davon sind konfessionelle Friedhöfe, die rund die Hälfte der Friedhofsflächen ausmachen, ebenfalls betroffen.“ Auch für Brandenburg sei von einem Überhang an Friedhofsflächen auszugehen. Vor allem in ländlichen Regionen überforderten die Pflege und der Erhalt von Friedhöfen immer mehr Kirchengemeinden. Jüngst hatte der...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Diakonie-Präsident „Ich kann die Wut gut verstehen“
  • Bus der Meinungsfreiheit „Schützt unsere Kinder“
  • Marsch für das Leben Der Ichtys und der tote Sofafisch
  • Babyklappe Die umstrittene Hilfe
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE