Sonntag • 22. September
Bedford-Strohm
30. Juni 2016

Europa braucht eine neue geistliche Kraft

Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: MfE/Brehm
Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: MfE/Brehm

München (idea) – Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union führt zu einer zunehmenden Polarisierung des Kontinents. Jetzt ist es vor allem die Aufgabe der Christen, Europa zusammenzuführen. Diese Ansicht vertrat der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), am 30. Juni bei einer Pressekonferenz der ökumenischen Initiative „Miteinander für Europa“ in München. An dem Kongress (30. Juni bis 1. Juli) nehmen rund 1.700 Mitarbeiter von christlichen Bewegungen, Gemeinschaften, Werken und Initiativen teil. Am 2. Juli ist eine öffentliche Kundgebung auf dem Münchner Karlsplatz geplant. Wie Bedford-Strohm weiter sagte, braucht Europa eine n...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

20 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Lebensrecht Ich durfte nicht Vater werden
  • Kommentar Der Kampf fürs Klima
  • Pro und Kontra Abschiebestopp für iranische Konvertiten?
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • Sondergemeinschaft Demut und Prunk
  • mehr ...
ANZEIGE