Mittwoch • 21. August
Baden
11. August 2019

Evangelische und katholische Kirche wollen klimaneutral werden

Der Fahrplan zur Klimaneutralität soll Maßnahmenpakete für die Bereiche Bau, Energie, Mobilität und Beschaffung umfassen. Symbolbild: pixabay.com
Der Fahrplan zur Klimaneutralität soll Maßnahmenpakete für die Bereiche Bau, Energie, Mobilität und Beschaffung umfassen. Symbolbild: pixabay.com

Karlsruhe/Freiburg (idea) – Die evangelische und die katholische Kirche in Baden wollen „klimaneutrale Kirchen“ werden. Das geht aus einer gemeinsamen Erklärung der badischen Landeskirche (Karlsruhe) und des Erzbistums Freiburg hervor, die am 9. August veröffentlicht wurde. Darin heißt es, beide Kirchen würden bis August 2020 jeweils einen konkreten Fahrplan zur Klimaneutralität erarbeiten. Er soll Maßnahmenpakete für die Bereiche Bau, Energie, Mobilität und Beschaffung umfassen. Das Erzbistum strebe ihr Klimaschutzziel bereits für 2030 an, die Landeskirche wolle es „deutlich vor 2050“ erreichen, heißt es weiter in der Erklärung. Damit würden sich die beiden Kirchen ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

6 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Leid „Der Tumor ist immer noch da“
  • Asien Hongkong: Neuer Samen für die Kirche
  • Biografie Von Schuld, Scheitern und Wiederaufstehen
  • Pro und Kontra Über die Kirchensteuer selbst entscheiden?
  • Verkündigung Wie Bibelübersetzer die Welt verändern
  • mehr ...
ANZEIGE