Freitag • 30. Oktober
Anhaltische Landessynode
20. September 2020

Kirchenpräsident Liebig wiedergewählt

Präses Christian Preissner (links) gratuliert Kirchenpräsident Liebig zur Wiederwahl. Foto: Pressestelle Evangelische Landeskirche Anhalts
Präses Christian Preissner (links) gratuliert Kirchenpräsident Liebig zur Wiederwahl. Foto: Pressestelle Evangelische Landeskirche Anhalts

Zerbst/Dessau-Roßlau (idea) – Joachim Liebig bleibt Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche Anhalts: Er wurde am 19. September auf der Synodentagung in Zerbst mit 34 von 36 Stimmen wiedergewählt. Der 62-Jährige hat das Amt damit für weitere sechs Jahre inne. Es ist nach seinem Amtsantritt 2009 die zweite Wiederwahl des Kirchenpräsidenten und Vorsitzenden des Landeskirchenrates.

Vor der Landessynode dankte Liebig für das Vertrauen. Er freue sich auf die weiteren Jahre in guter Zusammenarbeit und wolle „die Landeskirche weiter auf ihrem Weg der Eigenständigkeit in die Zukunft begleiten“.

Struktureller Wandel soll Landeskirche zukunftsfähig machen

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • 3. November US-Wahl: Trump oder Biden?
  • US-Wahl Amerika zerfetzt sich – Letztlich geht es um das Recht zu leben
  • Kommentar Erneuerung und klare Ausrichtung auf Christus
  • Alleinstehende Das Leben als Fest feiern
  • Islamismus Der Terror war nie weg
  • mehr ...
ANZEIGE