Sonntag • 17. November
20. September
12. September 2019

Landeskirchen rufen zum Klimastreik auf

Den globalen Klimastreik haben die Bewegung „Fridays for Future“ und ein breites Bündnis aus Umwelt-, Wohlfahrts-, Kultur- und Entwicklungsverbänden initiiert. Foto: pixabay.com
Den globalen Klimastreik haben die Bewegung „Fridays for Future“ und ein breites Bündnis aus Umwelt-, Wohlfahrts-, Kultur- und Entwicklungsverbänden initiiert. Foto: pixabay.com

Wetzlar (idea) – Zehn Landeskirchen haben bislang (Stand: 12. September) in Mitteilungen und Briefen dazu aufgerufen, sich am 20. September an dem globalen Klimastreik zu beteiligen. Diesen Aktionstag haben die Bewegung „Fridays for Future“ und ein breites Bündnis aus Umwelt-, Wohlfahrts-, Kultur- und Entwicklungsverbänden initiiert, um sich für mehr Tempo beim Klimaschutz auszusprechen. Zur Unterstützung angeregt haben die Evangelische Landeskirche in Württemberg, die Evangelische Landeskirche in Baden, die Evangelische Kirche der Pfalz, die Evangelisch-reformierte Kirche, die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, die Evangelisch-lutherische Landeskir...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Netzwerk Was die Evangelische Allianz im Zukunfts-Tsunami erlebte
  • Kommentar Kinderrechte: Klingt niedlich, ist brandgefährlich
  • Christian Stäblein „Es wäre schön, wenn ich ein 100-Punkte-Programm in der Tasche hätte“
  • Migration Wenn Flüchtlinge aus Verfolgerstaaten zu uns kommen
  • Kolumne Ein Rest Einsamkeit bleibt
  • mehr ...
ANZEIGE