- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Frei-/Kirchen

Gottesdienstverbote im Landkreis Hildburghausen

Bis auf weiteres dürfen im thüringischen Landkreis Hildburghausen keine Gottesdienste stattfinden. Grund sind dort die steigenden Corona-Zahlen, die in der letzten Novemberwoche den Höchstwert in Deutschland erreichten. Weiterlesen

Betrug in 163 Fällen: Suspendierter Pastor muss vor Gericht

Wegen Betruges und Urkundenfälschung in 163 Fällen muss sich ein früherer evangelischer Pastor der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers in einem Strafprozess verantworten. Weiterlesen

Methodisten: Gemeinschaftsbund auf den Weg gebracht

Der neue Gemeinschaftsbund der EmK wird sich im kommenden Jahr offiziell formieren. Er will eigenen Angaben zufolge jenen Gemeindegliedern eine Heimat bieten, die im Verständnis von Sexualität und Ehe sowie anderen Fragen der Bibelauslegung eine konservative Position vertreten. Weiterlesen

„Jahr der Ökumene 2021/22“: Allianz und ACK laden zum Gebet ein

Zum Auftakt des „Jahres der Ökumene 2021/22“ wird es im Januar zwei Gebetswochen geben, die miteinander verbunden sind. Weiterlesen

Weihnachten: 750.000 Euro für EKHN-Kirchen

Die rund 1.100 Gemeinden der EKHN können für ihre Weihnachtsgottesdienste besondere Hilfen abrufen. Insgesamt stehen 750.000 Euro zur Verfügung. Weiterlesen

Verl: Evangelische Gemeinde bietet private Viertelstunde in der Kirche an

Die Evangelische Kirchengemeinde Verl bietet die Möglichkeit an, in ihrer Kirche eine private Weihnachtsandacht zu feiern. Familien können das Gotteshaus am 24. und 25. Dezember nachmittags jeweils für eine Viertelstunde reservieren. Weiterlesen

Neue Äbtissin für das evangelische Kloster Barsinghausen berufen

Das evangelische Kloster Barsinghausen bei Hannover bekommt eine neue Äbtissin: Henrike Christiane Wahl. Die promovierte Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie werde ab März 2021 dem Kloster vorstehen. Weiterlesen

„Im Lachen öffnet sich ein Stück Himmel“

Pfarrer sollten ihre Gemeinde öfter zum Lachen bringen. Denn dabei entspannt sich der Mensch, und es öffnet sich ein Stück Himmel. Diese Ansicht vertritt der Pfarrer und Kabarettist Hannes Schott in einem idea-Interview. Weiterlesen

Poschardt gegen „Parteitagsreden“ von der Kanzel

In der Gesellschaft besteht eine „Sehnsucht nach Spiritualität. Aber da bieten die Kirchen nichts an.“ Diesen Vorwurf erhebt der Chefredakteur der „Welt“-Gruppe, Ulf Poschardt. Weiterlesen

Corona-Schutzregeln im Gottesdienst als „Götzendienst“ kritisiert

Ein hessen-nassauischer Pfarrer, der die Corona-Regeln für den Gottesdienst als „Götzendienst“ bezeichnete, hat sich von seinen Äußerungen distanziert. Wie der Pfarrer Martin Polivka in einer schriftlichen Stellungnahme klarstellte, widerrufe er seine Veröffentlichungen. Weiterlesen