Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Wischmeyer: Kirche muss friedensethische Positionen überdenken

14.03.2022

Der Leiter der Abteilung „Kirchliche Handlungsfelder“ im Kirchenamt der EKD, Johannes Wischmeyer. Foto: Privat
Der Leiter der Abteilung „Kirchliche Handlungsfelder“ im Kirchenamt der EKD, Johannes Wischmeyer. Foto: Privat

 

Hannover (IDEA) – Die evangelische Kirche muss ihre friedensethischen Positionen überdenken. Diese Ansicht vertritt der Leiter der Abteilung „Kirchliche Handlungsfelder“ im Kirchenamt der EKD, Johannes Wischmeyer (Hannover), in der „Frankfurter…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de