Ressorts
icon-logo

Interview

Wie man traumatisierten Flüchtlingen hilft

07.04.2022

Traumatisierten Flüchtlingen sollten die Gastgeber vor allem signalisieren: „Wenn du mich brauchst, bin ich da.“ Foto: picture alliance/ NurPhoto
Traumatisierten Flüchtlingen sollten die Gastgeber vor allem signalisieren: „Wenn du mich brauchst, bin ich da.“ Foto: picture alliance/ NurPhoto

 

Viele Flüchtlinge aus der Ukraine sind traumatisiert in Deutschland angekommen. Was ihren erschütterten Seelen guttut und Gastgeber beachten sollten, erklärt die Trauma-Expertin Prof. Eva Maria Jäger im Gespräch mit IDEA-Redakteurin Romy Schneider.

 

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de