Ressorts

icon-logo

Frei-/Kirchen

Wenn Christen auf Krisen mit Panik reagieren

30.09.2022

Rund 100 Männer haben am 24. September am Männertag im GRZ Krelingen teilgenommen. Foto: GRZ Krelingen
Rund 100 Männer haben am 24. September am Männertag im GRZ Krelingen teilgenommen. Foto: GRZ Krelingen

Walsrode (IDEA) – Viele Christen reagieren in den gegenwärtigen Krisen mit Panik. Das hat der Pastor der pfingstkirchlichen Gemeinde „Christus Zentrum Arche Elmshorn“, Hans-Peter Mumssen, kritisiert.

Wie er bei einem Männertag im GRZ (Geistliches Rüstzentrum) Krelingen in Walsrode sagte, unterscheiden sich Christen bei ihren Reaktionen auf die Corona-Pandemie, Inflation, Energiekrise und den Ukraine-Krieg kaum noch von ihren Mitbürgern, die keine Christen seien. Sie seien offen für Verschwörungstheorien, lehnten die gesetzlichen Vorgaben in der Pandemie ab oder kritisierten die Flüchtlingspolitik. Das beobachte er verstärkt im eigenen Umfeld. Das führe zu Verwerfungen in Gemeinden und Familien. Eine solche Haltung sei aber das Gegenteil von Zuversicht, zu der Christen aufgerufen seien. Mumssen forderte die Männer dazu auf, Zukunftsängsten keinen Raum zu geben: „Wir sind dazu berufen, der Welt die Rettung durch Jesus zu verkünden.“

Hauptredner des Treffens unter dem Motto „Unbeschwert – von der Freude des Glaubens“ mit rund 100 Besuchern war der Pastor der internationalen pfingstkirchlichen Gemeinde „Hope Center“ in Berlin, Joshua Lupemba. Er ermutigte die Besucher, Menschen mit anderen Überzeugungen nicht anzuklagen sowie mit anderen über die eigenen Probleme zu reden. Zum GRZ Krelingen gehören ein Reha-Zentrum mit Sozialtherapie und beruflicher Rehabilitation für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Suchthintergrund, ein Studienzentrum mit Intensivkursen in Griechisch, Hebräisch und Latein sowie ein Theologisches Vorstudienjahr mit Bibelkunde, Philosophie, Pädagogik und Theologie, ein Freizeit- und Tagungszentrum sowie verschiedene Betriebe. Leiter ist Pastor Ralf Richter.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de