Ressorts
icon-logo

Glaube

TV-Prediger Benny Hinn entschuldigt sich für falsche Prophetien

14.05.2024

Benny Hinn entschuldigt sich. Doch es gibt Zweifel an seiner Aufrichtigkeit. Screenshot: YouTube/Strang Report
Benny Hinn entschuldigt sich. Doch es gibt Zweifel an seiner Aufrichtigkeit. Screenshot: YouTube/Strang Report

 

Der umstrittene US-Fernsehprediger Benny Hinn (Irving/Bundesstaat Texas) hat um Vergebung dafür gebeten, dass er falsche Prophetien verbreitet und die Wohlstandstheologie vertreten hat. Der 71-Jährige äußerte sich in einem Interview mit dem Gründer…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de