Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Ruhestandspastor startet Gebetswanderung für Europa

21.06.2023

Am 29. Juni startet Steven Dunn seine Wanderung. Foto: Privat
Am 29. Juni startet Steven Dunn seine Wanderung. Foto: Privat

Buch am Erlbach (IDEA) – Der frühere Pastor Steven Dunn (Buch am Erlbach) startet eine 3.137 Kilometer langen Spenden- und Gebetswanderung von Deutschland nach Spanien. Der gebürtige US-Amerikaner bricht am 29. Juni an seinem Wohnort auf. Bis zum 6. November will er das Kap Finisterre im Nordwesten Spaniens erreichen.

„Während ich laufe, möchte ich für Europa beten und mit den anderen Pilgern ins Gespräch kommen“, erklärte Dunn gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur IDEA. Ein weiteres Anliegen der Wanderung sei, Spenden für drei christliche Werke zu sammeln: den Verein Perlentor e.V. (München), der Frauen beim Ausstieg aus der Prostitution unterstützt, die christliche Pfadfindergruppe Royal Rangers und das pfingstkirchliche Missionswerk VM International (Velbert).

Für den Spendenlauf sucht Dunn weitere Unterstützer. Auf seiner Webseite wird der frühere Pastor der pfingstkirchlichen Freien Christengemeinde „Neues Leben“ in Moosburg über die Wanderung berichten.

Mehr über Steven Dunn finden Sie demnächst in dem Wochenmagazin IDEA sowie auf der Webseite.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

IDEA liefert Ihnen aktuelle Informationen und Meinungen aus der christlichen Welt. Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Redakteure und unabhängigen Journalismus. Vielen Dank. 

Jetzt spenden.

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de